Integrierte Fahrzeug- und Personalplanung mit LOCO SHED

Betriebsplanungsprogramm LOCO SHED

LOCO SHED in der Version 14/04/2017

Viele Betriebsplanungsprogramme sind sehr komplex. Die Darjeeling Himalayan Railway (DHR) nutzt für die Instandhaltung, Dienstplanung und Umlaufplanung ein intuitiv bedienbares Betriebsplanungsprogramm.

Das Programm besteht aus mehreren Modulen und funktioniert komplett energieautark ohne Strom.

Integrierte Dienstplanung für Fahrzeuge und Personal

Im Modul LOCO ALLOCATION BOARD werden die Dienste der Lokomotiven, Lokführer und Heizer geplant. Bis zu zwei Betriebstage mit je sieben Umläufen können gleichzeitig dargestellt werden. So können die unterschiedlichsten Betriebszustände vorausgeplant und stets die wirtschaftlich günstigsten Varianten ermittelt werden. Das Personal kann optimal verheizt werden, weil das Programm keine lästigen Pausen- oder Ruhezeiten vorsieht.

Betriebsplanungsprogramm Bahn integrierte Dienstplanung Umlaufplanung Fahrzeugeinsatzplanung

LOCO ALLOCATION BOARD ermöglicht die integrierte Dienstplanung für Fahrzeuge und Personal.

Instandhaltung planen und überwachen

Die Eisenbahnen und Halter von Eisenbahnfahrzeugen sind für die Instandhaltung jedes ihrer Eisenbahnfahrzeuge verpflichtet. Das Modul SCHEDULED MAINTENANCE PROGRAMME ermöglicht die Überwachung der Fristen und Planung von Wartungsintervallen.

Betriebsplanungsprogramm Bahn integrierte Dienstplanung Umlaufplanung Fahrzeugeinsatzplanung

Mit dem SCHEDULED MAINTENANCE PROGRAMME können Fristen überwacht und Instandhaltungen geplant werden.

Sonderzüge planen

Das Betriebsplanungsprogramm der DHR ist nicht nur für den Regelverkehr geeignet. Ein optionales Modul CHARTERS ermöglicht es, Sonderzüge zu planen. Angezeigt werden Verkehrstag, Traktionsart, Abgangsbahnhof, Zielbahnhof, Abfahrtszeit und der Besteller.

Die Synchronisation zwischen LOCO ALLOCATION BOARD und CHARTERS erfolgt mit dem Interface “cheap employees”.

Betriebsplanungsprogramm Bahn integrierte Dienstplanung Umlaufplanung Fahrzeugeinsatzplanung

Mit dem Programmmodul CHARTERS können Sonderzüge geplant werden. Unterschiedliche Traktionsarten werden mit verschiedenen Farben dargestellt.

Anforderungen an das Betriebssystem

Die Module LOCO ALLOCATION BOARD und SCHEDULED MAINTENANCE PROGRAMME können auf nahezu jeder Benutzeroberfläche installiert werden. Die Darjeeling Himalayan Railway hat sich für eine Installation auf LOCO SHED entschieden.

Durch die örtliche Verknüpfung mit der Meldestelle kann auf die kostenintensive Ausrüstung der Mitarbeiter/innen mit Tablets und Mobiltelefonen verzichtet werden.

Betriebsplanungsprogramm Bahn integrierte Dienstplanung Umlaufplanung Fahrzeugeinsatzplanung

Die DHR hat das Betriebsplanungsprogramm auf der Benutzeroberfläche LOCO SHED installiert.

Fazit

LOCO SHED ist als einziges Betriebsplanungsprogramm intuitiv bedienbar, unterstützt alle Aufgaben des Bahnbetriebs, optimiert den gesamten Personal- und Fahrzeugeinsatz und sorgt für eine effiziente Ressourcenverwendung im Schienenverkehr.